Kurzschluss an Smartphone und Handy

Ein Smartphone ist ein zerbrechliches kleines Gerät, obwohl der Hersteller immer über seine Fähigkeit, Wasser und Staub zu widerstehen, prahlt. Wenn Umfälle passieren und das Handy völlig tot oder der Bildschirm zerbrochen ist, bleibt Ihr Handy Ihnen nicht mehr zugänglich. Vielleicht könnten Sie nichts tun, um das defekte Handy zu reparieren. Aber Sie können auf die richtigen Weisen die Daten von einem defekten Handy sicher abrufen.

Versehentlich gelöschte Daten vom Android-Handy wiederherstellen. Es kann Daten extrahieren nicht nur von Handy mit kaputtem Display, sondern auch von totem, nicht reagiertem, gesperrtem Android Handy.

Handy reparieren

Wählen den Geräts Name und das Modell aus. Falls Sie nicht sicher sind, klicken Sie auf die Fragezeichen, um Infos zu erhalten. Wenn Sie wissen nicht, wie man es schaffen kann. Klicken Sie auf Starten und folgen den Anweisungen. FonePaw wird das Wiederherstellungspaket für Ihr Handy herunterladen und die Daten davonwiederherstellen.

Tote Pixel reparieren

Die gefundenen Daten Ihres defekten Handys werden nach Datentypen angezeigt. Wählen nun die gewünschten aus und klicken auf Wiederherstellen , um sie auf den PC zu speichern. Kopieren dann die Dateien davon auf PC. Die Methode ist einfach:. Wenn das Auto kaputt ist, muss es in die Werkstatt, ganz klar. Und das Handy? Bei dem ist das genauso.

Dabei haben Handys den Vorteil, dass sie klein genug sind, um als Paket versandt zu werden. Wer eine Werkstatt sucht, ist daher nicht auf lokale Anbieter angewiesen, sondern kann unter verschiedenen Reparaturdienstleistern im gesamten Bundesgebiet wählen.

Seiten wie clickrepair machen deren Angebote transparent und ermöglichen einen einfachen Preisvergleich. Es gibt teure Smartphone-Reparaturen wie den Displaywechsel, der bei aktuellen Geräten schnell mehrere hundert Euro kosten kann. Die Reparatur der Ladebuchse gehört zum Glück nicht dazu und ist viel günstiger. Ab 25 Euro erledigen Werkstätten diese Aufgabe im besten Fall.

Je nach Modell und Anbieter sind manchmal aber auch bis zu 60 Euro und mehr zu bezahlen. Wir haben auf clickrepair die Preise für die Reparatur der Ladebuchse bei den aktuell bestverkauften Smartphones recherchiert:. Selbst wenn die Reparatur der Ladebuchse vergleichsweise billig ist, entstehen dadurch für den Besitzer des Smartphones Kosten, die er sich lieber sparen möchte. Wer vermeiden will, dass er eine Reparatur bezahlen muss, hat zwei Möglichkeiten. Im Fachhandel sind Staubschutzstecker erhältlich, die Verschmutzungen der Ladebuchse verhindern.

Diese Gummistöpsel in Form eines Ladekabelsteckers werden einfach in die Ladebuchse gesteckt, wenn das Smartphone gerade nicht mit dem Ladekabel verbunden ist. Eine schlaue Lösung zum Schutz der Ladebuchse vor Abnutzung durch mechanische Beanspruchung sind spezielle Ladekabel mit Magnetverbindung. Bei diesen Kabeln verbleibt der Stecker dauerhaft in der Ladebuchse und schützt diese damit auch zusätzlich vor Verunreinigungen.

Auf der Rückseite des Steckers befindet sich eine dünne, magnetische Metallplatte, über die die Verbindung zum Anschlussteil des Ladekabels hergestellt wird.


  1. whatsapp sniffer descargar 2019!
  2. Download: Phone Doctor Plus?
  3. FoneDog Defekte Android-Datenextraktion, Extrahieren von Daten von defektem Telefon.!

Beim Aufladen entfällt somit die Fummelei mit den kleinen Steckern, der Anwender verbindet einfach das Anschlussteil mit dem Stecker. Da die Verbindung magnetisch ist, löst sie sich bei ruckartiger Belastung leicht und sichert damit das Smartphone gegen Stürze, falls jemand über das Kabel stolpert. Schäden an der Ladebuchse, die durch Abnutzung oder Ungeschicklichkeit entstanden sind, werden üblicherweise von der Hausratsversicherung nicht abgedeckt. Anders ist es, wenn das Handy beispielsweise durch eine Überschwemmung oder einen Einbruch zu Schaden kommt. Aber mal ehrlich, wie oft kommt das im Vergleich zu Schäden durch schlichte Tollpatschigkeit vor?

Auch Haftpflichtversicherungen leisten nicht bei der Beschädigung des eigenen Handys.


  • iphone 6 Plus code sperre hacken;
  • Smartphone tot? So können Sie es retten - PC-WELT.
  • whatsapp chatverlauf hacken.
  • android handy per nummer orten?
  • kann man handy spiele auf pc spielen?
  • Sie sind nur für die Ansprüche von Dritten zuständig. Diese Spezialversicherungen sind schon für wenige Euro im Monat zu haben.

    Defekte Smartphone-Ladebuchsen - Was tun?

    Das Handy ist damit gegen Displayschutz genauso versichert wie gegen defekte Akkus, und selbstverständlich bezahlt die Versicherung auch für die Reparatur von Schäden an der Ladebuchse. In der grauen Vorzeit der Smartphone-Ära, also bis in die späten Nullerjahre, verbaute so ziemlich jeder Handy-Hersteller seine eigenen Ladebuchsen. Die Folge: Ladegeräte waren inkompatibel , in der Regel brauchte jedes Mobiltelefonmodell ein anderes.

    Wer sich ein neues Smartphone zulegte, konnte dafür sein altes Ladegerät üblicherweise nicht verwenden. Sich mal schnell von einem Kollegen oder Freund das Ladegerät auszuborgen, funktionierte nur, falls er zufällig das gleiche Handy verwendete.

    Smartphone kaputt? Das müssen Sie jetzt tun! | TECHBOOK

    Das war weder praktisch noch nachhaltig. Smartphone-Erfinder Apple , bekannt für inkompatible Alleingänge, scherte allerdings aus und führte mit dem iPhone 5 seinen eigenen Standard Lightning ein. Damit sind die Ladegeräte universell kompatibel, nur das Kabel mit dem Stecker muss zum verwendeten Smartphone passen. Es spielt keine Rolle, ob der Handynutzer das mitgelieferte verwendet oder eines von einem Fremdhersteller. Das Kabel alleine reicht.

    Deine Optionen

    Vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen ist das ein Problem. Aufgrund der Fragilität der Ladebuchse leiert sie durch die erfolglosen Einsteckversuche schnell aus und wird unbrauchbar.


    • handy überwachen ios?
    • wie kann ich ein handy hacken?
    • Defekt Software Handy Händler im Kaufrecht - tiotaranviro.ml Forum - tiotaranviro.ml.
    • Computer/Internet.
    • Display am Android Handy kaputt: Daten sichern– so geht's!.
    • Es ist einer für alle: Schmal genug für Smartphones, Tablets und andere dünne Mobilgeräte, stabil genug für Standgeräte und sowohl entlang der horizontalen als auch entlang der vertikalen Achse symmetrisch, so dass es egal ist, wie herum er eingesteckt wird. Er eignet sich auch zur Bild- und Audioübertagung und versorgt angeschlossene Geräte bis zu einer Leistung von Watt mit Strom. Auch Anwenderfehler, die zu einer beschleunigten Abnutzung der Ladebuchsen führen, sind weniger wahrscheinlich.